Nachrichten
Die Übersetzerstafette: Ebba D. Drolshagen

Interview — In der elften Runde geht unsere Übersetzerstafette an die Übersetzerin und ausgezeichnete Norwegenkennerin Ebba D. Drolshagen! 2019 erscheint eine Neuauflage ihrer beliebten "Gebrauchsanweisung für Norwegen" im Piper Verlag. Was ihr beim Verfassen des Buches am meisten Freude bereitet hat und worauf Sie sich im Hinblick auf die Buchmesse im Oktober ganz besonders freut, verrät uns die sympathische Übersetzerin im Interview.

Die Übersetzerstafette: Hinrich Schmidt-Henkel

Interview — Im Sommermonat Juli geht unsere Übersetzerstafette an einen der profiliertesten Übersetzer des Landes. Dank Hinrich Schmidt-Henkel können deutsche Leserinnen und Leser die Werke großer norwegischer Literaten wie Kjell Askildsen, Jon Fosse und Henrik Ibsen auch im Deutschen genießen.

Die Übersetzerstafette: Ina Kronenberger

Interview — Im neunten Monat geht unsere Übersetzerstafette an die großartige Übersetzerin Ina Kronenberger, die vor Kurzem Gast in NORLAs Übersetzerhotel war. Im Interview erzählt sie unter anderem was ihr dieser Aufenthalt bedeutet hat und warum sie zu den Werken von Per Petterson ein ganz besonderes Verhältnis hat.

Die Übersetzerstafette: Paul Berf

Interview — In der achten Runde geht unsere Übersetzerstafette an den Kölner Übersetzer Paul Berf, dessen großartiger Arbeit es zu verdanken ist, dass auch die deutschen Leserinnen und Leser in die eindrücklich geschilderte Welt des Karl Ove Knausgård eintauchen dürfen.

Die Übersetzerstafette: Ursel Allenstein

Interview — Im April geht die Übersetzerstafette an die fleißige Übersetzerin Ursel Allenstein, die uns im Interview verrät, wie es war, 1248 Seiten mit den Charakteren aus Johan Harstads "Max, Mischa und die Tet-Offensive" zusammenzuleben.

Übersetzerin des Monats: Johanna Domokos

Interview — NORLAs Übersetzerin des Monats ist im Februar Johanna Domokos, Komparatistin, Herausgeberin und Übersetzerin. Sie ist Assistenzprofessorin an der Fakultät der Künste der Gáspár-Károli-Universität in Budapest sowie verantwortliche Koordinatorin für die Übersetzung und Publikation von Büchern an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld.

Die Übersetzerstafette: Maike Dörries

Interview — In der dritten Runde geht die Übersetzerstafette an Maike Dörries. Maike hat seit 1997 rund 100 Titel aus dem Norwegischen ins Deutsche übersetzt.

Die Übersetzerstafette: Günther Frauenlob

Interview — In der zweiten Runde geht die Übersetzerstafette an: Günther Frauenlob. Seit über 25 Jahren übersetzt Günther bereits norwegische und dänische Literatur.

Die Übersetzerstafette: Frank Zuber

Interview — Heute richten wir das Spotlight auf niemand geringeren als Frank Zuber. Frank Zuber wurde am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse NORLAS Übersetzerpreis 2018 verliehen. Überreicht wurde der Preis durch Norwegens Kulturministerin Trine Skei Grande.

Veranstaltungen
18:00–20:00
Berlin
Erschlossene Umgebungen. Zum Übersetzen von Norwegern - Tarjei Vesaas und Kjell Askildsen. Hinrich Schmidt-Henkel im Gespräch mit Claudia Hamm und Sebastian Guggolz.

Lesung und Gespräch — Verschlossene Umgebungen. Zum Übersetzen aus dem Norwegischen. Mit Hinrich Schmidt-Henkel, Claudia Hamm und Sebastian Guggolz.

15:00–17:00
Frankfurt am Main
Aus der Übersetzerwerkstatt von Maike Dörries

Workshop — Anlässlich des Internationalen Übersetzertags veranstaltet die Stadtbücherei Frankfurt am Main den Workshop "Der gläserne Übersetzer" mit der Übersetzerin Maike Dörries.

17:30–19:00
Wien
Norwegischer Literaturzirkel mit Daniela Syczek

Lesekreis — Nehmen Sie teil an den norwegischen Lesezirkel über Ingvild H. Rishøis "Winternovellen". Die Diskussion wird von der Übersetzerin Daniela Syzcek geleitet. Herzlich willkommen zur Hauptbücherei am Gürtel!